Anmeldung zu

ausgebucht - Warteliste

Basiswissen für Orts- und Gemeinderäte

 18.11.2017

Persönliche Daten
Anrede*
Bedingungen
Teilnahmebedingungen*

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Allgemeine Hinweise:

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist in der Regel kostenlos; dies gilt insbesondere für unsere Seminare und unsere Vortragsreihe im Haus der Stiftung. Für einzelne (Kooperations-)Veranstaltungen verlangen wir jedoch gelegentlich einen Teilnahmebeitrag, dies ist dann gesondert erwähnt. Für die Teilnahme an unseren Kultur- und Studienfahrten muß hingegen immer ein Unkostenbeitrag vorab entrichtet werden.


Abgesehen von den Seminaren und Fahrten ist eine Anmeldung in der Regel nicht erforderlich, dennoch bitten wir Sie darum, da uns dies die Organisation der Veranstaltung erheblich erleichtert. Eine Anmeldung erspart Ihnen ggf. auch vergebliche Wege: Es kommt gelegentlich vor, daß Veranstaltungen ausfallen - wenn wir wissen, wie wir Sie erreichen können, können wir Sie vorab über den Ausfall informieren. Diese Anmeldungen können gerne auch telephonisch unter 0681 / 906 26 - 0 erfolgen. 

Seminare:

Anmeldungen sind ausnahmslos schriftlich einzureichen und gelten als verbindlich. Bitte senden Sie Ihre Anmeldungen jeweils bis spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn per Post, eMail (an die bei der Seminarbeschreibung angegebene eMail-Adresse bzw. an sds@stiftung-demokratie-saarland.de), über unser Anmeldeformular im Internet oder auch als Fax (0681 / 906 26 - 25) an unser Büro. Aus organisatorischen Gründen benötigen wir von jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer die Postanschrift.

Interessierte können sich für maximal drei Seminare anmelden.

Anmeldungen werden in der Regel nicht sofort nach Eingang bestätigt; sie werden zunächst registriert und ab ca. 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn weiter bearbeitet und bestätigt. Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie ein ausführliches Programm und eine Beschreibung, wie Sie zum Seminarort gelangen.

Bis eine Woche vor dem Seminartermin nehmen wir noch Absagen entgegen. Von denjenigen, die sich erst später oder gar nicht abmelden, müssen wir leider eine Ausfallgebühr in Höhe von 30,00 Euro verlangen.

Einige unserer Seminare sind als Bildungsveranstaltung staatlich anerkannt. Informationen zum Bildungsurlaub erhalten sie über uns.

Ferner können Gruppen mit mindestens 12 TeilnehmerInnen bei uns Seminare zu Themen aus dem Programm beantragen (mindestens zwei Monate vor dem gewünschten Termin).

Die Stiftung Demokratie Saarland übernimmt für Seminare mit Übernachtung die Kosten für Übernachtung im DZ und Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen sowie die Honorare für die ReferentenInnen. Bei eintägigen Seminaren werden in der Regel auch die Verpflegungskosten von der Stiftung übernommen. Im Ausnahmefall erfolgt der Hinweis auf Selbstverpflegung in der Teilnahmebestätigung. Zusätzliche Getränke sowie die Fahrtkosten sind bei allen Seminaren von den Teilnehmern selbst zu zahlen. Außerdem stellen wir die Seminarleitung und übernehmen die Organisation. 

Kultur- und Studienfahrten:

Im Unkostenbeitrag sind die Kosten für die Busfahrt sowie die Kosten für Eintritt und Vorträge enthalten. Für die Verpflegung muss jede/r Teilnehmer/in selbst aufkommen.

Anmeldungen sind ausnahmslos schriftlich einzureichen und gelten als verbindlich. Die Anmeldungen bitte jeweils bis spätestens sechs Wochen vor dem jeweiligen Termin an unser Büro zurücksenden [auch als Fax (0681 / 906 26 - 25) oder per eMail].

Ca. fünf Wochen vor dem jeweiligen Termin erhalten Sie die Teilnahmebestätigung sowie die Zahlungsaufforderung. Nach Eingang des Unkostenbeitrages auf unserem Konto erhalten Sie ein ausführliches Programm sowie eine Auflistung über die Zusteigemöglichkeiten.

Bei den Tagesfahrten ist eine kostenfreie Absage nur bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin möglich. Bei kurzfristigen Absagen oder unentschuldigtem Fernbleiben wird die Teilnahmegebühr nicht zurückerstattet. Wir bitten um Ihr Verständnis.