„Das Alter naht! – Bedrohung oder Herausforderung?“

Dieses Seminar ist schwerpunktmäßig ein Angebot für die Generation „50 plus“ und daraus wieder für die Gruppe „aktiver Geister“, die in jungen Jahren gestartet sind, die Gesellschaft zum Positiven weiter zu entwickeln und trotz aller misslichen Erfahrungen ihr Anliegen noch nicht aufgegeben haben.

Stellen Sie sich  in diesem Seminar gemeinsam mit mir den Fragen, welche „Bedrohungen“ das Altern in unserer Gesellschaft für den Menschen bereit hält und was wir tun können, daraus eine erneut aktivierende „Herausforderung“ zu machen.

Das Seminar steht unter dem Motto, das Federico Fellini einmal formuliert hat:

„Der einzig wahre Realist ist der Visionär.“

In einem Einführungsvortrag werde ich kritisch die Realität des alten Menschen in unserer Gesellschaft skizzieren, betreffend:

  • Sozialen Status
  • Wohnmöglichkeiten in einem „Zu Hause“
  • Gesundheitsfördernde Angebote
  • Finanzielle Absicherung
  • Teilnahme am sozialen Leben 

In einer anschließenden gemeinsamen Diskussion werden wir die aus unserer Sicht verantwortlichen Ursachen für den Ist-Zustand herausarbeiten. In Form von Kleingruppenarbeit werden wir in einem nächsten Schritt zu den unterschiedlichen Bereichen „Visionen vom Leben im Alter“ entwickeln, um dann die Frage zu bearbeiten, welche Veränderungen und Handlungen notwendig sind, um langfristig gesehen aus den Visionen Realität werden zu lassen.

ReferentIn:

Andrea Johann to Berens

Andrea Johann to Berens: Dipl. Sozialpädagogin, mehrjährige Weiterbildungen in Transaktionsanalyse und tiefenpsychologisch orientierter Psychotherapie, seit 2005 als freiberufliche Dozentin mit den Schwerpunkten Altenpflege und Seniorenbegleitung/Demenzbetreuung tätig. Inhaltliche Schwerpunkte: Gesprächsführung, Innovation, Praxisreflexion, Selbsterfahrung, Suchtmittelmissbrauch und Abhängigkeit.

14. März 2015
09:00 Uhr bis
16:30 Uhr

AWO Sozialakademie
Eifelstr. 35
66113 Saarbrücken

Seminar

Saskia Guthörl
Telefon: 0681 - 906 26 - 22