Achtung abgesagt!

Europa als Global Player

Nach dem Brexit-Votum muss die EU insbesondere auch als internationaler Akteur neue Legitimation gewinnen, zumal die Ukraine- und die Syrien-Krise die Bedeutung der Friedenssicherung bei unseren Nachbarn deutlich machen. Die fortdauernde terroristische Herausforderung ist ein weiterer Hinweis dafür, dass Innen- und Außenpolitik auch auf EU-Ebene nicht mehr klar voneinander zu trennen sind. Doch parallel zu den Bemühungen um neue konzeptionelle Stärke bei der Schaffung nachhaltiger Sicherheit scheint die EU als Akteur bei der Gestaltung von Rahmenbedingungen für eine demokratie-, sozial- und ökologieverträgliche Gestaltung der Globalisierung zu versagen.

Während des gesamten Seminars haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Umfangreiche Materialien machen das Thema anschaulich und ermöglichen es den Teilnehmenden, die Problematik weiter zu vertiefen.


Inhalte:

•    Strukturen der außen- und sicherheitspolitischen Dimension

•    die EU im internationalen Beziehungsgeflecht

•    die EU in Zeiten von Finanz-, Globalisierungs- und Terrorkrise

•    Ambitionen und Praxis der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

In Kooperation mit der Europa-Union Saar

Referent:

Dr. Jörg Ukrow

Dr. Jörg Ukrow

ist seit 2003 stellvertretender Direktor der Landesmedienanstalt Saarland; seit 2013 stellvertretender Vorsitzender des Instituts für Europäisches Medienrecht; seit 2015 Landesvorsitzender der Europa-Union Saar.

11. November 2017
09:00 Uhr bis
17:00 Uhr

Politische Akademie der SDS
Europaallee 18
66113 Saarbrücken

Seminar

Carmen Oschmann
Telefon: 0681 - 906 26 - 21