Politische Präsentation mit MS-Powerpoint

In vielen Situationen, in denen sich poltisch und ehrenamtlich aktive Menschen finden, bei Versammlungen und in Verhandlungen hängt unser Erfolg in hohem Maße davon ab, wie gut wir andere informieren können und wie sehr wir andere vom Nutzen eines Vorschlages überzeugen können.
Ein besonders wichtiges Hilfsmittel hierzu ist eine wirkungsvolle optische Präsentation. Gerade wenn es darum geht, politische Argumente mit Fakten zu belegen, ist deren visuelle Darstellung oft einprägsamer und überzeugender als tausend Worte.
Wer lernen will, mit selbstgestalteten Präsentationsfolien oder mit computergestützten animierten Präsentationen zu arbeiten, kann sich hier die erforderlichen Grundkenntnisse aneignen, um in Zukunft mit Hilfe eines Computers und des Standardprogramms PowerPoint® selber effektvolle Präsentationen zu erstellen.
Das Seminar beinhaltet keine Verpflegung (außer Getränke)!

 

Inhalte:
• Was ist bei der Erstellung von Präsentationen (Folien, Videoprojektionen) zu beachten, damit sie auch die gewünschte Wirkung entfalten?
• Wie kann ich mit Hilfe von MS PowerPoint® Folien und Videopräsentationen selbst erstellen?
• Welche Kniffe und Tricks gibt es, die die Arbeit mit PowerPoint® erleichtern und die Präsentationen mit sinnvollen Effekten wie z.B. Einbau von Videos bereichern

ReferentIn:

Harald Heinzel

*Heinzel, Harald geb. 1950, Diplom-Psychologe, nach therapeutischer Ausbildung und Tätigkeit seit 1984 in der Erwachsenenbildung tätig, seit 1992 freiberuflicher Trainer, Coach und Moderator. Er berät und trainiert im Auftrag von Betriebs- und Personalräten, Gewerkschaften und der Arbeitskammer des Saarlandes, außerdem für Unternehmen, soziale Träger, Vereine und Einzelne. Inhaltliche Schwerpunkte: Kommunikation, Kooperation, Konfliktbewältigung, Präsentation und Moderation, sowie Konzeption und Leitung von Workshops zu speziellen Fragestellungen.

20. Juni 2009
09:00 Uhr bis
17:00 Uhr

AWO Sozialakademie
Eifelstr. 35
66113 Saarbrücken

Seminar

Villa Lessing