Politisches Zwei-Minuten-Statement

Achtung: Das Seminar wurde vom 13./14.9. auf den 28./29.6. vorverlegt!

Politisches Sprechen lebt von der Ausdrucks- und Beeindruckungsstärke des Sprechers/der Sprecherin. Dabei kommt es auf das gewinnende Zusammenspiel von sprachlichen und körpersprachlichen Darstellungsmöglichkeiten an. - Das Statement verlangt es, die politische Botschaft in zeitlicher Kürze - hier in 2 Minuten -   auf den Punkt zu bringen und sie sachlich ansprechend und emotional gewürzt mit Nachhaltigkeit zu versetzen.

Im Seminar lernen die TeilnehmerInnen eine Gedanken- und Sprechgliederung kennen und anwenden, die im Kern darauf angelegt ist, das politische Streitgespräch wie auch den politischen Appell bewusst zu gestalten. Für die Übungsphase kann auch die Videoanalyse hinzugezogen werden.

Zielorientierte Gedankengliederung und Sprechplanung, verbale und nonverbale Sprechtechnik

 

Ablauf:

1. Tag: 17.00 bis 22.00 Uhr

2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung erforderlich!
Die Kosten für die Übernachtung im Doppelzimmer und die Verpflegung (außer Getränke) werden von der Stiftung Demokratie Saarland übernommen.

Inhalte:

ReferentIn:

Joachim Fegert

Lehrer (Gymnasial- und Förderschullehrer L) sowie Managementreferent für Personalwesen. Seit 20 Jahren auch als freier Referent zu den Themen Kommunikations- und Personaltraining tätig. Darin Schwerpunkte u. a. Kommunikation, Argumentations- und Bewerbungstraining, Moderation, Kreatives Denken, Memotraining, und Schnelllesetechnik.

28. Juni 2013
17:00 Uhr
bis
29. Juni 2013
17:00 Uhr

Eppelborner Hof
Rathausstr. 1-3
66571 Eppelborn

Seminar

Monika Petry
Telefon: 0681 - 906 26 - 13