Schnelllesetechnik - rationelles Lesen

Wer schnell lesen kann, ist klar im Vorteil. Die politische Arbeit in den Partei- gremien wie auch in der Mandatsverantwortung verlangt es, sich immer wieder lesend mit Information zu versorgen – das kostet Zeit. Das Lesetraining soll Ihnen dazu verhelfen, Ihre Lesegeschwindigkeit zu verbessern; Sie werden Lesematerial schneller erfassen. Im Weiteren trainieren Sie Ihre inhaltliche Sicherheit, d. h., die gelesene Information steht Ihnen tatsächlich für die politische Diskussion zur Verfügung. Und nicht zuletzt sind Sie motiviert, auch größere Lesemengen mit Lust und Interesse lesend zu erarbeiten.


Inhalte:

•    Wahrnehmungsübungen

•    Augentraining

•    Blickspannweite vergrößern

•    Texte von unterschiedlicher Art/Umfang lesen und Inhalte kommunizieren

Referent:

Joachim Fegert

Lehrer (Gymnasial- und Förderschullehrer L) sowie Managementreferent für Personalwesen. Freier Referent zu den Themen Kommunikations- und Personaltraining. Darin Schwerpunkte u. a. Kommunikation, Argumentations- und Bewerbungstraining, Moderation und Versammlungsleitung, Kreatives Denken, Memotraining, und Schnelllesetechnik/rationelles Lesen.

13. Mai 2017
09:00 Uhr bis
17:00 Uhr

Politische Akademie der SDS
Europaallee 18
66113 Saarbrücken

Seminar

Monika Petry
Telefon: 0681 - 906 26 - 13