Sprechanlässe erfolgsorientiert gestalten

Ob in der Ratssitzung, Vereinssitzungen, zum Jubiläum, Geburtstag oder anderen Anlässen – immer wieder bewundern wir die Menschen, denen die freie Rede einfach so über die Lippen fließt. Freies Sprechen ist keine Zauberei. Oft genügt das „Gewusst wie“, um sich über den Weg des Übens hin zum Ziel des freien Sprechens zu begeben.

In dem Seminar befassen sich die TeilnehmerInnen mit  drei Grundbestandteilen des Vortrages bzw. der freien Rede.1. Wie bereite ich den Vortrag vor. 2. Wie präge ich mir den Vortrag ein? Wie spreche ich den Vortrag frei?

 

Inhalte:

  • Mindmap / Assoziationswort
  • Merkstruktur
  • Sprechtechnik

Referent:

bildunterschrift

Joachim Fegert

Lehrer (Gymnasial- und Förderschullehrer L), , sowie Managementreferent für Personalwesen.Freier Referent zu den Themen Kommunikations- und Personaltraining. Darin Schwerpunkte u. a. Kommunikation, Argumentations- und Bewerbungstraining, Moderation und Versammlungsleitung, Kreatives Denken, Memotraining, und Schnelllesetechnik/rationelles Lesen

13. Juni 2015
09:00 Uhr bis
17:00 Uhr

Bildungszentrum der AK
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel

Seminar

Monika Petry
Telefon: 0681 - 906 26 - 13