Web2.0 - Neue Chancen der digitalen Gesellschaft

eMail, Internet, Web 2.0 - die Digitalisierung unserer Informations- und Datenflüsse verändert unsere Kommunikation und das Zusammenleben unserer Gesellschaft grundlegend. Daher ist Netzpolitik nicht ein Thema unter vielen, sondern muss zentraler Bestandteil und verbindendes Element einer modernen Medien- und Bildungspolitik sein. Moderne Netzpolitik ist längst kein Nischenthema mehr, sondern steht als Teil der Gesellschaftspolitik längst auch in der Mitte der politischen Debatte.

Es reicht nicht aus, bewährte offline-Mechanismen eins zu eins in die online-Welt zu übertragen. Wir brauchen neue Antworten und Lösungen für drängende Herausforderungen: Eine Weiterentwicklung des Urheberrechts. Eine Stärkung der Bürgerrechte durch wirksamen Datenschutz und den Schutz der Persönlichkeitsrechte. Der gleichberechtigte Zugang zum breitbandigen Internet. Eine Stärkung der Medienkompetenz von Jung und Alt als Schlüsselqualifikation in der Informations- und Wissensgesellschaft. Mehr Transparenz staatlichen Wissens durch Open-Data-Projekte. Die soziale Sicherheit in der digitalen Arbeitswelt. Und schließlich das Nutzen der Chancen für eine Revitalisierung der Demokratie.


Ablauf:

18:00 Uhr       Ulrich Commerçon: Eröffnung

18:10 Uhr       Heiko Maas: Die digitale Gesellschaft - Eine Chance für mehr Demokratie?

18:30 Uhr       Vorstellung der Workshops

18:45 Uhr       Kurz-Workshops:

I    Medienkompetenz & Bildung

II   Digitale Gesellschaft und Netzneutralität

III   Praxisbeispiel: SPD & Web 2.0

IV  Leistungsschutzrecht und Urheberrecht

19:30 Uhr       Ergebnisse der Workshops

19:45 Uhr       Björn Böhning:  Neue Chancen der digitalen Gesellschaft

anschließend  Abschlussdebatte im Dialog mit saarländischen web2.0-Praktikern

20:30 Uhr       Ende

ReferentIn:

Regina Vögel

Logos sozialer Netzwerke

Björn Böhning

Heiko Maas, Landes- und Fraktionsvorsitzender der SPD Saar, Mitglied des SPD-Parteivorstandes, Leiter der Zukunftswerkstatt Demokratie und Freiheit

 

 

Ulrich Commerçon, Medien- und Bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion sowie stellvertretender Fraktionsvorsitzender

 

 

Björn Böhning, Mitglied des SPD-Parteivorstandes, Sprecher des Forums Demokratische Linke 21.

04. November 2011
18:00 Uhr bis
20:30 Uhr

Arbeitskammer des Saarlandes
Großer Sitzungsraum
Fritz-Dobisch-Str. 6-8
66111 Saarbrücken

Seminar

Carmen Oschmann
Telefon: 0681 - 906 26 - 21