Workshop: Die politische Rede

Wirksames politischen Handeln setzt nicht nur die Bereitschaft zum Engagement voraus, sondern ebenso die Fähigkeit, erfolgreich zu verhandeln und sich Geltung zu verschaffen. In vielen Situationen in Politik, Beruf und Alltag ist es immer wieder erforderlich, Reden zu halten. Eine klare und schlüssige Argumentationsweise ist in Gesprächen und Reden gleichermaßen wichtig.
Unsicherheiten in Bezug auf Vortrags- und Präsentationstechniken sollen mit diesem Angebot abgebaut werden, die jeweiligen Stärken der Einzelnen sollen ausgebaut werden. Der Schwerpunkt wird auf das Vortragen mit Stichwortzetteln, den Aufbau von Reden und Aspekt der persönlichen Wirkung gelegt werden.
Mit vielen praktischen Übungen, video feed back und theoretischen Impulsen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mittelpunkt des Workshops stehen. Die Hauptrede wird eine Überzeugungsrede sein, die zu einem politisch aktuellen Thema ausgewählt wird.

Inhalte

  • Körpersprache
  • Grundlagen der RedeRedeaufbau
  • Halten einer politischen Rede
  • Redewirkung

Anmeldung erforderlich!

Das Seminar beginnt am Samstag, 9.00 Uhr und endet am Sonntag, 15.00 Uhr.

ReferentIn:

Marion Bredebusch

ist Diplom-Pädagogin und freiberuflich mit ihrem In­stitut BREDEBUSCH - Institut für Kommunikation und Kompetenz als Er­wach­se­nenbildnerin, Moderatorin und Coach für Unternehmen, Gewerk­schaften, Verbän­de und Einzelpersonen tätig.

19. September 2009
09:00 Uhr
bis
20. September 2009
15:00 Uhr

Bildungszentrum der Arbeitskammer
Am Tannenwald
Kirkel

Seminar

Villa Lessing