Workshop Interkulturelles Training

Globalisierung ist schon längst kein Modewort mehr - sie ist schon mittlerweile eine handfeste Realität und begegnet uns in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Interkulturelle Begegnungen sind heute wichtiger Bestandteil einer jeden wichtigen Funktion. Ihr erfolgreicher Umgang kann über den persönlichen Erfolg eines jeden bestimmen. Interkulturelle Kompetenz ist daher kein "Nice-to-have", sondern eine Notwendigkeit, mit der wir uns auseinandersetzen müssen.

 

Die Inhalte:

  • Interkulturelles Awareness: die Fähigkeit, seine eigene Identität und damit  einhergehende Verhaltensweisen zu erkennen
  • Seine eigenen Wurzeln zu identifizieren und die Fähigkeit zum Perspektivwechsel zu erwerben
  • Beobachtung: die Fähigkeit, interkulturelle Situationen zu erfassen und zu verstehen, und dabei eigene Verständnisgrenzen zu erkennen und zu akzeptieren;
  • Entwicklung eigener Offenheit und interkultureller Einsicht, die unsere Fähigkeit verbessern, in einer interkulturellen Umgebung zu arbeiten und uns sicher zu bewegen

 

Anmeldung erforderlich!

 

 

ReferentIn:

Ferah Aksoy-Burkert, Dipl-Psych.

Arbeits- und Organisationspsychologin, Psychotherapeutin und Geschäftsführerin von ABConsulting. Seit 1997 arbeitet sie als Trainerin und Coach im Bereich der interkulturellen Kommunikation und des Gesundheitsmanagements. Ihre Schwerpunkte sind die freie Wirtschaft, öffentliche Verwaltung und soziale Einrichtungen. Sie ist weiterhin Dozentin für das Institut WIAP in Wiesbaden

26. September 2009
09:00 Uhr bis
16:00 Uhr

Eppelborner Hof
Eppelborn

Seminar

Monika Petry
Telefon: 0681 - 906 26 - 13