Jakob Augstein & Nikolaus Blome

LINKS ODER RECHTS? Antworten auf die Fragen der Deutschen

Eine Kooperation von "Villa Lessing" und "Stiftung Demokratie Saarland"

Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter:
Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar
Lessingstraße 10
66121 Saarbrücken
Fax 0681 - 96 708-25
veranstaltungen@villa-lessing.de

Die beiden Köpfe der Sendung „Augstein und Blome“, die seit Januar 2011 immer freitags bei phoenix zu sehen ist, sprechen ein immer größer werdendes Publikum an. Und das verwundert nicht, fechten die beiden Diskutanten doch hitzig und humorvoll, herausfordernd und geistreich die „richtige“ politische Interpretation der großen und aktuellen Themen aus: Angefangen bei Merkels Macht, der Flüchtlingszuwanderung in Deutschland über die Euro-Krise bis zur Homo-Ehe sowie dem richtigen Frauenbild oder dem neu erstarkten Rechtspopulismus. Jakob Augstein gegen Nikolaus Blome, links versus liberalkonservativ, visionär versus vernünftig. In einem spritzigen, provokanten Schlagabtausch werden sich die beiden wortgewandten Journalisten in dieser Kooperationsveranstaltung der Villa Lessing und der Stiftung Demokratie Saarland dem Thema LINKS ODER RECHTS? widmen, um schließlich „Antworten auf die Fragen der Deutschen“ zu geben.

­­

Foto © Franziska Sinn

Jakob Augstein

Jahrgang 1967, arbeitete bis 2003 bei der "Süddeutschen Zeitung". Zudem war er als Autor für die Wochenzeitung "Die Zeit" tätig. Seit 2008 ist er Verleger der Wochenzeitung "der Freitag".

Nikolaus Blome

Jahrgang 1963, war Wirtschaftsredakteur beim "Tagesspiegel" und Brüssel-Korrespondent für einige Regionalzeitungen. Zudem war er stellv. Chefredakteur der "Welt" und Leiter des Hauptstadtbüros der "Bild". Er war Mitglied der Chefredaktion des SPIEGEL und Leiter des Spiegel Hauptstadt-Studios. Seit Dezember 2015 ist er stellv. Chefredakteur der BILD.

Moderation: Charlotte Maihoff

Charlotte Maihoff steht für die "Tagesschau" und den ARD-Nachrichtenkanal "tagesschau24" vor der Kamera. Seit 2015 moderiert die Fernsehjournalistin vertretungsweise auch das "Nachtmagazin". Bei ihrem Heimatsender präsentiert die Saarländerin gelegentlich noch die SR-Nachrichtensendung "aktuell" und den Nachrichtenblock im "aktuellen bericht". In den Jahren zuvor sammelte sie reichlich Hörfunkerfahrung bei Europawelle Saar und Kulturradio, WDR und Deutschlandfunk. Ab September wird Charlotte Maihoff das Moderatorenteam von "RTL Aktuell“ verstärken.

 

 

12. September 2017
19:30 Uhr

Saarländischer Rundfunk
Konferenzgebäude
Funkhaus Halberg
66121 Saarbrücken

Diskussion