Unsere Themen

Demokratie

Alte Gewissheiten zerbröseln, die Parteiendemokratie kriselt, Politikverdrossenheit breitet sich aus. Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ein kontinuierlicher Aushandlungsprozess. Wie oft musste sie in ihrer langen Geschichte erkämpft werden, ging verloren, musste neu erstritten und verteidigt werden. All dies sind Gründe, sich für die liberale Demokratie und gegen jede Form von Diskriminierung rund um den Globus stark zu machen.

Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit" ist zu einem beliebten, omnipräsenten Leitwort geworden, und dies nicht ohne Grund. Die Folgen des Klimawandels werden zunehmend spürbar und wir sind gefordert neu zu denken und zukunftsorientiert zu handeln. Denn auch nachfolgende Generationen sollen ein "gutes Leben" führen können. Insofern zielt Nachhaltigkeit nicht nur auf die ökologische Dimension, sondern schließt auch die soziale sowie die wirtschaftliche Dimension ein.

Soziale Gerechtigkeit

Soziale Konflikte oder ein instabiler gesellschaftlicher Zusammenhalt hängen davon ab, wie wir das soziale Ungleichheitsgefüge wahrnehmen. Soziale Gerechtigkeit war und ist eines unserer bestimmenden Themen. Gerade in Zeiten des Wandels gilt es Verantwortung zu übernehmen: für sich selbst, den Anderen sowie das Gemeinwohl. Denn Leistungs-, Chancen-, Bedarfs- und Generationengerechtigkeit sind keine Worthülsen.



Die Stiftung Demokratie Saarland

Innenansicht

Unsere Werte: Freiheit, Gerechtigkeit & Solidarität

  • mehr wir statt ich – denn individuelle Freiheit haben wir nur, wenn wir auch Verantwortung für andere Menschen übernehmen
  • mehr bunt statt braun – weil Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und sämtliche Formen der Diskriminierung nicht zu einer freiheitlichen Demokratie gehören
  • mehr lachen statt schreien – weil Menschen, unabhängig von ihrer Weltanschauung, Nationalität und Kultur, in unserer Gesellschaft willkommen sind

Unsere Vision: eine lebendige Demokratie

  • nachhaltig DENKEN
  • lebenslang LERNEN
  • gemeinsam GESTALTEN

Unser Leitbild: Als politische ErwachsenenbildnerInnen sind wir für Menschen aus ALLEN Lebensbereichen bildungspolitisch tätig.

Mit unserer Arbeit möchten wir

  • Menschen für die Bedeutung demokratischer Werte sensibilisieren und sie ermutigen, sich für Demokratie stark zu machen
  • Orientierung bieten in einer zusehends komplizierter werdenden, digitalisierten Welt
  • Tipps für gesellschaftliches Engagement vermitteln
  • Menschen zusammenbringen und Diskussionen anstoßen – auf der Grundlage der Prinzipien von Rationalismus und Aufklärung

Seit 1996 ist die Stiftung in der politischen Erwachsenenbildung mit Seminaren, Workshops und Vorträgen zur Demokratiestärkung tätig. Kontinuierlich haben wir unsere Arbeit weiterentwickelt, stets an den Menschen orientiert, für die unsere kostenfreien Veranstaltungen konzipiert wurden.