Mein Praktikum bei der Stiftung Demokratie Saarland...

…hat mir sehr viel Spaß gemacht. Man ist Teil von einem richtig guten, funktionierenden Team, welches Dir bei Fragen immer gerne hilft und Dich in die (Stiftungs-)Arbeit miteinbindet. So konnte ich mich in Themenbereiche wie den Versailler Vertrag vertieft einarbeiten und viel neues Wissen sammeln. Zudem ist die Ausstattung für die Durchführung von Veranstaltungen innerhalb der Stiftung beeindruckend. Während des Praktikums konnte ich hinter die Kulisse der Stiftungsarbeit schauen und wurde dabei u.a. mit Themen wie Nachhaltigkeit oder Fragen nach Wirksamkeit von Bildungsarbeit konfrontiert, welche im Team besprochen und diskutiert wurden. Darüber hinaus habe ich Fördermöglichkeiten im Bereich der politischen Bildung kennengelernt.

Sebastian Beck, Praktikant Januar/Februar 2020
Masterstudent im Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Trier