Seminar - ausgebucht Engagiert vor Ort - Frauen machen Politik!

Sie möchten als Frau gerne politisch aktiv oder aktiver sein? Sie gestalten Demokratie mit oder wollen dies in Zukunft tun? Sie wollen Ideen forcieren, die sie für wichtig halten? Sie wollen mit anderen zusammen etwas bewegen? Sehr schön! Auf der anderen Seite sehen Sie sich manches Mal „ausgebremst“, Sie haben das Gefühl Sie finden kein Gehör mit ihren Ideen oder der Umgang mit Ihnen ist nicht angemessen? Und ihnen fehlen vielleicht Strategien um sich besser durchsetzen zu können? Dann besuchen Sie diesen Workshop und lernen Sie neue Strategien kennen, die Sie stärker und gelassener machen im Umgang mit schwierigen Situationen und Menschen. Dadurch sollen Frauen dazu motiviert werden, ein politisches Amt zu übernehmen oder weiterhin auszuüben. Dieses Seminar soll Sie dabei unterstützen auf einer stabilen Grundlage selbstbewusst für ihre Ideen eintreten zu können. Dadurch werden Sie noch gezielter in ihrer politischen Arbeit Einfluss nehmen und sich gegebenenfalls neu positionieren. Auch der Erfahrungsaustausch mit anderen politisch oder im Ehrenamt aktiven Frauen soll nicht zu kurz kommen.


Inhalte:

  • Identifizierung der individuellen Stresssituationen und -faktoren
  • Sensibilisierung der Selbstwahrnehmung
  • Anleitung zum frühzeitigen Erkennen des eigenen „Frühwarnsystems“
  • Entwickeln und Einüben von Strategien zur Stresskontrolle
  • Vermittlung von Techniken zur Stärkung des Selbstvertrauens in schwierigen Situationen

 


    09:00 Uhr - 15:00 Uhr

    Politische Akademie der SDS

    Europaallee 18

    66113 Saarbrücken

    Elena Steinmetz

    Telefon: 0681 - 906 26 - 11

    Referentin:

    Mechthild Bresser-Kleinbauer, M.A.

    studierte Erziehungswissenschaften, Sozialpsychologie und Informationswissenschaften an der Universität des Saarlandes. Sie arbeitet seit 1994 in der Erwachsenenbildung und unterstützt Einzelpersonen und Unternehmen bei Veränderungsprozessen.
    Durch ihre Zusatzausbildungen u.a. in PEP® (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie), als Lernbegleiterin (GAB), als Kompetenzcoach (CH-Q® Schweizerisches Qualifikationsprogramm zur Berufslaufbahn), in der systemischen Arbeit und durch ihre jahrelange Erfahrung in Personalführung und Projektleitung, im Coaching und in der Arbeit mit Teams hat sie eine humorvolle und stets wertschätzende Herangehensweise an schwierige Themen und komplexe Prozesse entwickelt.