Konflikte und Spannungen verstehen und für sich selbst passende Lösungen finden und umsetzen lernen

Wie entstehen Konflikte und Spannungen und wie erkenne ich meinen eigenen Anteil daran und den Anteil der Anderen?

Gerade in der Zusammenarbeit mit Anderen bleiben Konflikte und Spannungen nicht aus. Vermeiden kann man sie nicht, daher ist es sinnvoll mit ihnen gut umgehen zu können.
Sie werden in diesem Seminar lernen, wie Sie in Zukunft frühzeitig erkennen, wann es für Sie schwierig wird und wie Sie anders mit Konflikten umgehen können.
Es gibt nicht den einen Königsweg zur Konfliktlösung, es gibt nur den für Sie persönlich passenden. Die Kunst ist diesen herauszufinden. Dann können Sie in der Ihnen eigenen Art regieren und in der zu Ihnen passenden „Reaktionsstärke“.

Es werden kurze inhaltliche Inputs gegeben und leichte Körperübungen (für jede Frau/Mann möglich) werden erlernt. Körper und „Geist“ sind zur Konfliktlösung nötig.


Inhalte:

  • Konfliktursachen verstehen
  • Eigene Konfliktmuster erkennen
  • Strategien zur Konfliktbewältigung erlernen

    Referentin:

    Mechthild Bresser-Kleinbauer, M.A.

    studierte Erziehungswissenschaften, Sozialpsychologie und Informationswissenschaften an der Universität des Saarlandes. Sie arbeitet seit 1994 in der Erwachsenenbildung und unterstützt Einzelpersonen und Unternehmen bei Veränderungsprozessen.
    Durch ihre Zusatzausbildungen u.a. in PEP® (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie), als Lernbegleiterin (GAB), als Kompetenzcoach (CH-Q® Schweizerisches Qualifikationsprogramm zur Berufslaufbahn), in der systemischen Arbeit und durch ihre jahrelange Erfahrung in Personalführung und Projektleitung, im Coaching und in der Arbeit mit Teams hat sie eine humorvolle und stets wertschätzende Herangehensweise an schwierige Themen und komplexe Prozesse entwickelt.

    27. April 2019
    09:00 Uhr bis
    16:30 Uhr

    Politische Akademie der SDS
    Europaallee 18
    66113 Saarbrücken

    Seminar

    Elena Steinmetz
    Telefon: 0681 - 906 26 - 11