Konzert / Podiumsdiskussion Eine Begegnung mit dem „Kreisauer Kreis“



Konzert

 

Podiumsdiskussion

(nach der ersten Konzerthälfte)

„Können Künstler unpolitisch sein?“
mit dem Historiker Prof. em. Dr. Lucian Hölscher

An dem Ort Krzyzowa (Kreisau), der wie kaum ein anderer für Widerstand, Austausch, Kultur und Europa steht, findet jährlich der internationale Musik-Workshop mit Festspielcharakter Krzyzowa-Music unter der künstlerischen Leitung der Geigerin Viviane Hagner statt. „Können Künstler unpolitisch sein?“ Dieser spannenden Frage stellt sich der Historiker Dr. Lucian Hölscher, Professor emeritus der Ruhr-Universität Bochum, zusammen mit jungen Künstlern des Festivals Krzyzowa-Music und wandelt mit ihnen auf den Spuren des Kreisauer Kreises.

Hier können Sie TICKETS erwerben.


16:00 Uhr

Alte Abtei Mettlach
Saaruferstraße
66693 Mettlach

Verena Paul

Telefon: 0681 - 906 26 - 24

Pianistin:

Annika Treutler

Konzertprogramm

Francis Poulenc
Sonate für Klarinette und Klavier

Gabriel Fauré
Trio d-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 120

Robert Schumann
Fantasiestücke für Klavier und Violoncello op. 73

Johannes Brahms
Trio a-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114

Pablo Barragán (Klarinette)
Alexey Stadler (Violoncello)
Annika Treutler (Klavier)

Annika Treutler

Annika Treutler © Neda Navaee

in Kooperation mit den Kammermusiktagen Mettlach (PROGRAMM)