American FreeJazz Heroes

Geschichten aus dem Leben von Freejazzlegenden in Wort und Bild

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des 5. FreeJazzFestivals Saarbrücken
celebrating the 80th birthday of Charles Gayle, Trevor Watts & Joe McPhee

Der Referent:

Arne ReimerArne Reimer, geb. 1972 in Rendsburg, ist ein deutscher Fotograf und Autor, der vor allem im Bereich Jazz hervorgetreten ist. Er erwarb 2001 den Diplomabschluß im Fach Bildende Kunst in Leipzig und 2005 den Master of Fine Arts in Boston. Von 2006 bis 2012 war Reimer als künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig tätig; daneben arbeitete er als freier Fotograf für Plattenfirmen wie ECM Records und für die Jazzpresse. Er hat in der Zeitschrift Jazzthing die Serie American Jazz Heroes initiiert, für die er zahlreiche einflussreiche Jazzmusiker zu Hause besuchte, mit ihnen sprach und sie fotografisch porträtierte. Für die aus der Serie entstandenen beiden Fotobände, die von der Kritik hochgelobt wurden, erhielt er 2017 den Sonderpreis des ECHO Jazz. Weiterhin entstand eine gleichnamige Ausstellung, die 2017 u. a. im Haus der Fotografie Burghausen gezeigt wurde.

The NU BAND:

Thomas HebererThomas Heberer, Trompeter, geb. 1965 in Schleswig, wohnt in New York; studierte bei Manfred Schoof in Köln; von 1987 bis 2000 war er ein Mitglied von Alexander von Schlippenbachs Berlin Contemporary Jazz Orchestra, von 1988 bis 1996 war er Mitglied des European Jazz Ensembles, zusammen mit Joachim Kühn, Gerd Dudek, Konrad Bauer, Charlie Mariano, Tony Levin u.a.. Seit 1993 ist er Mitglied des Instant Composers Pool (ICP) Orchestras; er ist Sideman zahlreicher renommierter Freejazzensembles und seit 2014 der Ersatz für den verstorbenen Roy Campbell in der Nu Band.

Mark WhitecageMark Whitecage, Saxophonist, geb. in Litchfield (Connecticut), USA, spielte schon in frühem Alter in der Band seines Vaters. In den 1970er Jahren arbeitete er bei John Fischer, Bobby Naughton und Wadada Leo Smith. Bekannt wurde er in Europa in den 1980er Jahren durch seine Mitwirkung in Gunter Hampels Galaxy Dream Band. Außerdem spielte er in dieser Zeit mit Jeanne Lee, Steve Swell und Saheb Sarbib. In den 1990er Jahren arbeitete mit dem Improvisers Collective und veröffentlichte eine Reihe von Alben auf dem unabhängigen Avantgardelabel CIMP, an denen Musiker wie Dominic Duval, Jay Rosen und Tomas Ulrich mitwirkten. Außerdem war er an Aufnahmen von William Parker, Joe Fonda und Joe McPhee beteiligt.

Joe FondaJoe Fonda, Bassist, geb. 1954 in Amsterdam/New York, war von 1979 bis 1985 Mitglied von Wadada Leo Smith's Creative Musicians’ Improvisers Forum and Orchestra und von 1984 bis 1999 Mitglied verschiedener Bands von Anthony Braxton. Mit Barry Altschul und Billy Bang gründete er das FAB Trio. Als Sideman trat Fonda u. a. mit Archie Shepp, Perry Robinson, Dave Douglas, Curtis Fuller, Marion Brown und Bill Dixon auf.

Louis Thomas „Lou“ GrassiLouis Thomas „Lou“ Grassi, Schlagzeuger, geb. 21. Januar 1947 in Summit, New Jersey, ist seit den 1990er Jahren regelmäßig in der Freejazz-Szene aktiv. 1994 wurde er Mitglied des New Yorker Improvisor’s Collective. Daraus entstand Mitte der 1990er Jahre die Po Band in der Originalbesetzung mit Herb Robertson, Steve Swell, Perry Robinson und Wilber Morris, mit der er eine Reihe von Alben für das CIMP-Label aufnahm. Grassi arbeitete mit Musikern wie Jimmy Garrison, Marshall Allen, Joseph Jarman, John Tchicai, Roswell Rudd, Fred van Howe und Gunther Hampel zusammen.

Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 6,00 €
Kartenreservierung per eMail an stwi(at)freejazzsaar.de, vorbestellte Karten müssen eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Ausführliche Informationen und das gesamte Festivalprogramm

Eine Veranstaltung von FreeJazz Saar mit Kino 8 1/2, Spielraum Heiligenwald, Schweizer Kulturstiftung prohelvetia, Landeshauptstadt Saarbrücken, Heinrich-Böll-Stiftung, Saartoto, Sparkasse Saarbrücken und dem Ministerium für Bildung & Kultur

Arne Reimer & THE NU BAND

04. April 2019
19:00 Uhr

Politische Akademie der SDS
Europaallee 18
66113 Saarbrücken

Vortrag & Konzert

Carmen Oschmann
Telefon: 0681 - 906 26 - 21